Systemische Beratung
Systemische Beratung
Systemberatung H.D. Gimbel
SystemberatungH.D. Gimbel

Wichtige Wendungen im Berufsleben kommen oft genial verkleidet als unlösbares Problem daher

Wenn bisherige Antworten auf sich wandelnde Anforderungen unzureichend werden, entstehen Probleme.

 

Probleme haben also - neben der Belastung, die sie verursachen - die Aufgabe eines guten Freundes: sie weisen ehrlich  darauf hin, dass  Veränderung, Weiterentwicklung auf der Tagesordnung steht. So gesehen sind Probleme die Geburtswehen neuer Lösungen.

 

Steckt man mitten in einer schwierigen Situation, ist eine solche Sichtweise zunächst fremd. Aber der Rückblick auf frühere Wendungen im Leben lässt schnell erkennen, dass auch damals Probleme die Vorstufe der Lösung waren.

 

Externe Beratung ist in den Einzelfällen angezeigt, wo das Gefühl zunimmt festzustecken,  und die Hoffnung abnimmt, eine Lösung aus eigener Kraft zu finden.

Beratung ist auch dann sinnvoll, wenn körperliche oder psychische Auswirkungen eines noch nicht gelösten Problems auf eine Bewältigung drängen.

Mögliche Anlässe

  • Klärung von Perspektiven
  • Konflikte am Arbeitsplatz mit Vorgesetzten oder MitarbeiterInnen
  • Spannungen zwischen beruflichen und privaten Anforderungen
  • Überlastungsgefühl
  • anstehende Entscheidungen
  • psychische oder körperliche Signale, die beunruhigen

Beteiligung weiterer Personen

Gute Erfahrungen mache ich immer wieder, wenn Ratsuchende in schwierigen Situationen weitere Personen einladen, sich an der Beratung zu beteiligen: das können Freunde, Partner, Angehörige sein, die den Ratsuchenden kennen und schätzen oder aber selbst mit in die Problemkonstellation verstrickt sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemberatung - Gimbel

Anrufen

E-Mail