Systemische Beratung
Systemische Beratung
Systemberatung H.D. Gimbel
SystemberatungH.D. Gimbel

Hinweise zu Workshops und Seminaren

Meine Seminare und Workshops werden in der Regel von Betrieben und Organisationen durchgeführt, die intern über den Teilnehmerkreis entscheiden.
Hier erscheinen nur Hinweise auf Seminare, zu denen freie Anmeldungen möglich sind.

Lösungsorientierte Beratung.
Wer in Krisensituationen einen hilfreichen Gesprächspartner findet, fühlt sich geachtet, ernst genommen, vom anderen verstanden, entspannt sich, wird zuversichtlicher, gewinnt neue Perspektiven und Hoffnungen. Und macht die Erfahrung, dass Änderungen eintreten, allein durch das Gespräch. Was macht uns als Profis in der (Gemeinde-) Psychiatrie und anderen Bereichen der Beratung zu „hilfreichen Gesprächspartnern“? Und wie können wir gleichermaßen gut für die Klienten und für uns sorgen? Das Seminar gibt einen Einblick in lösungs- und ressourcenorientierte Beratungsansätze, die auf Positionen von Steve de Shazer („Wunderfrage“) , Tom Anderson (Reflecting team) und Ben Furman (Solution talk) basieren.
Termin: 29.01. und 30.01.2020

Anmeldebogen hier 
https://www.agpr-rheinland.de/loesungsorientierte-beratung/

Umgang mit seelisch erkrankten Menschen im betrieblichen Alltag

„Wenn die Seele streikt...“

Themen:Die Eingliederung und Beschäftigung seelisch erkrankter Mitarbeiter erfordert in besonderem Maß die Zusammenarbeit zwischen Betroffenen, Führungskräften, Kollegen, der Schwerbehindertenvertretung und dem Betriebs-/Personalrat.
Ziel der Veranstaltung ist u. a., Berührungsängste abzubauen und mehr Handlungssicherheit zu gewinnen.
Termin: Di., 17.03.2020 bis Mi., 18.03.2020
Nähere Hinweise zu Anmeldung und Teilnehmerkreis hier:

https://www.avib.bremen.de/sixcms/media.php/13/Programm%20Fr%FChjahr_Sommer%202020.pdf

Lösungsorientierte Gesprächsführung (nicht nur) für Vertrauenspersonen schwerbehinderter Menschen

„Wie sag‘ ich es richtig...?“

Termin: Mi., 25.03.2020 und Do., 26.03.2020
Themen:

Wer in Krisensituationen einen hilfreichen Gesprächspartner findet, fühlt sich geachtet, ernst genommen, vom anderen verstanden, entspannt sich, wird zuversichtlicher, gewinnt neue Perspektiven und Hoffnungen; und macht die Erfahrung, dass Änderungen eintreten, allein durch das Gespräch.
Was macht einen Berater zu einem „hilfreichen Gesprächspartner“? Welche Haltung hilft dabei und mit welchen (sprachlichen) Mitteln kann diese Haltung in der Gesprächsführung deutlich werden? Und wie können die Zuhörenden dabei gleichermaßen gut für die Ratsuchenden und für sich selbst sorgen?

Nähere Hinweise zu Teilnehmerkreis und Anmeldung hier:
https://www.avib.bremen.de/sixcms/media.php/13/Programm%20Fr%FChjahr_Sommer%202020.pdf

 

Betriebliches Eingliederungsmanagement 3:
Die Wiedereingliederung nach psychischer Erkrankung unterstützen

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) hat sich in der Praxis bewährt – vor allem nach körperlichen Erkrankungen. Die Wiedereingliederung nach einer psychischen Erkrankung bringt neue Herausforderungen mit sich, weil solche Erkrankungen oft tabuisiert werden. Unser Seminar greift den Umgang mit psychischen Erkrankungen im Prozess des BEM auf.  (Die Termine im Oktober 2020 und November 2020 führe ich durch)
https://www.dgb-bildungswerk.de/seminar/18128782

Newsletter

Monatlich erstelle ich einen Newsletter mit wichtigen Informationen zum Thema Psyche und Arbeit.

Hier finden Sie jeweils die aktuellen Newsletter. Ältere Newsletter sende ich Ihnen auf Wunsch zu. Gerne können Sie den Newsletter in Ihren Kreisen weiterversenden.

 

Psyche und Arbeit 2019-10.pdf
PDF-Dokument [39.5 KB]
Psyche und Arbeit 2019-11.pdf
PDF-Dokument [223.2 KB]
Psyche und Arbeit 2019-12.pdf
PDF-Dokument [249.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemberatung - Gimbel

Anrufen

E-Mail